Häufig gestellte Fragen zum 9 minutes bag

Kinderleicht.  Mit dem geringen Gewicht können selbst Kinder den Bag aufbauen und befüllen.

Der 9 minutes bag darf nicht im Wasser liegen, oder das Ozongerät naß werden. Wenn Sie nur dass in den Bag hineingeben was wir in der Betriebsanleitung beschreiben und den Reißverschluß richtig schließen, können Sie keine Fehler machen.

Aufgrund des Timers kann der Bag maximal 2 Stunden laufen. Es kann dann passieren, dass Sie einen sehr hohen Ozongehalt im Bag haben, und die Chlorgerüche länger als eine halbe Stunde anhalten. Dann heißt es einfach längere Zeit an der frischen Luft auslüften lassen.

Grundsätzlich ja, allerdings können dann beim öffnen des Bags „Restozon-Gerüche“ in Ihre Wohnräume gelangen. Sollten Sie den Bag innerhalb der Wohnräume benutzen, dann bitte während und nach der Behandlung gut durchlüften.

Sie können den Befall von Viren oder Bakterien ohne technische Hilfsmittel schwerlichst nachweisen. Aber Sie können Gegenstände in den Bag mit einbringen, welche einen deutlichen Geruch haben. Nach der Behandlung sind diese Gerüche nicht mehr vorhanden, was belegt, dass die Geruchsauslösenden Bakterien abgetötet wurden.

Selbstverständlich. Hierzu einfach den Netzstecker abziehen damit das Gerät ausschaltet. Bitte nicht bei laufendem Betrieb in den Bag greifen. Danach 30 Minuten warten bis sich das Ozon zu Sauerstoff gebildet hat, und erst dann den Bag öffnen.

Beliebig oft. Ozon hat keine Auswirkungen auf die Farbe, Elastizität oder Haltbarkeit Ihrer Textilien.

Textilien aller Art, Pelze, Wolle, Holzgegenstände, Metalle.

Menschen, Tiere, Pflanzen, Lacke, Klebestoffe, Flüssigkeiten aller Art, insbesondere chemische Stoffe. Entzündliche Stoffe, Gaspatronen, explosive Stoffe.

Wir sind gegen die Verwendung eines Ozongerätes in offenen Wohnräumen. (. siehe Homepage bei Gefahren). Aber wenn Sie dennoch das Gerät in Wohnräumen nutzen wollen, bitte bedenken Sie folgendes.

Pflanzen, Tiere, Lebensmittel und auch Menschen dürfen während der Behandlung keinesfalls in den Räumen sein.
Unser Ozongerät ist ein sehr leistungsstarkes Gerät mit 10.000 mg/h Ozonleistung. Maximale Laufzeit 2 Stunden, besser nur 1 Stunde. Nach der Anwendung mindestens 1 Stunde abwarten bevor Sie den Raum betreten. Dann mindestens 1 Stunde den Raum gut durchlüften.

Trocken, am besten in der gelieferten Tasche oder Karton.

Normal ist die Ozonmenge, welche sich im Bag befindet, nicht gesundheitsschädlich. Sollte es Ihnen aber schlecht werden, Atembeschwerden auftreten oder starke Kopfschmerzen auftreten, bitte sofort an einen Arzt wenden.

Es kann vorkommen, dass nach ordentlicher Anwendung, und auch der Wartezeit von 30 Minuten, sich „ Chlorgerüche“ an den Textilien oder im Bag befinden. Das hängt mit der Konzentration und dem Befall von Viren/Bakterien oder Milben der Textilien zusammen. Einfach den Bag öffnen und die Textilien weitere 60 Minuten durchlüften. Der Chlorgeruch verschwindet dann.

Unser Ozon Gerät arbeitet sehr leise. Bitte nach dem Einschalten genau hinhören um dass „Summen“ auch wahrzunehmen.